MARIE CURIE

marie_curie-150Kinoworkshop im ARRI Kino mit der Regisseurin Marie Noëlle (Mittwoch, 14. Dezember 2016, 14-16.30 Uhr)

(Deutschland /Belgien /Frankreich /Polen /Schweiz 2015); 100 Min.; FSK ab 6 Jahre (empfohlen ab 12 Jahre); Drama; Spielfilm; Biopic; Regie: Marie Noëlle; Drehbuch: Marie Noëlle, Andrea Stoll; Kamera: Michal Englert; mit: Karolina Gruszka, Arieh Worthalter, Charles Berling, u.a.; Produktionsfirmen: P’Artisan Film (München), Pokromski Studio (Warschau), Glory Film (München); in Koproduktion mit: Perathon Film, Schubert International, Climax Films, Sépia Production, Bayerischer Rundfunk, BNP Paribas Fortis Film Finance, Five Office Ltd.; FBW Prädikat besonders wertvoll;

„MARIE CURIE“ weiterlesen

NEBEL IM AUGUST

nebel-im-august_plakat_skaKinoworkshop im ARRI Kino mit dem Produzenten Ulrich Limmer (Mittwoch, 9. November 2016, 14-16.30 Uhr)

Deutschland, Österreich 2016; 126 Minuten; FSK: ab 12 Jahre, empfohlen: ab 15 Jahre; Drama, historische Biografie, Literatur-verfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Robert Domes; Regie: Kai Wessel; Drehbuch: Holger Karsten Schmidt ; Kamera: Hagen Bogdanski; mit: Ivo Pietzcker, Sebastian Koch, Fritzi Haberlandt,  David Bennent, u.a.; Produzent: Ulrich Limmer; Produktionsfirma: Collina Filmproduktion München, Constantin Film München; Preise: Bayerischer Filmpreis 2016 (Beste Regie), Friedenspreis des Deutschen Films beim Filmfest München 2016; FBW Prädikat besonders wertvoll
„NEBEL IM AUGUST“ weiterlesen

EIN LETZTER TANGO

ein.letzter.tango_plakat.skaKinoworkshop im ARRI Kino mit dem Regisseur German Kral und dem Produzenten Dieter Horres  – in Kooperation mit der Städtischen Hermann-Frieb-Realschule (Donnerstag, 02. Juni 2016, 11-13.30 Uhr)

(Deutschland / Argentinien 2015; weitere Titel: Un Tango Más; Our Last Tango); 85 Min.; FSK: ohne Altersbeschränkung; Dokumentarfilm (mit fiktionalen Sequenzen); Regie: Germán Kral; Drehbuch: Germán Kral, Daniel Speck; Kamera: Jo Heim, Félix Monti; Musik: Luis Borda, Sexteto Mayor, Gerd Baumann; mit María Nieves und Juan Carlos Copes; Preise: Bayerischer Filmpreis 2016  (Beste Bild- gestaltung), Filmfestival Bozen 2016: Publikumspreis;

„EIN LETZTER TANGO“ weiterlesen

HEIDI

Kinoworkshop im ARRI Kino mit der Produzentin Uli Putz – in Kooperation mit dem Städtischen Tagesheim Welzenbachstr. 12 (Mittwoch, 13. April 2016, 14-16.30 Uhr)

heidi.plakat (150)Deutschland, Schweiz 2014; 105 Min.; FSK: o.A.; empfohlen ab 8; Kinderfilm, Literaturverfilmung nach den Romanen von Johanna Spyri; Regie: Alain Gsponer; Drehbuch: Petra Biondina Volpe; Kamera: Matthias Fleischer; Musik: Niki Reiser; mit: Anuk Steffen, Bruno Ganz, Katharina Schüttler, Peter Lohmeyer, u.a.; Produktionsfirmen: Claussen+Putz MünchenZodiac Pictures Luzern; Postproduktion: ARRI Media; Produzenten: Uli Putz, Jakob Claussen, Reto Schärli, Lukas Hobi; Bayerischer Filmpreis (Bester Kinderfilm) 2015; FBW-Prädikat: Besonders wertvoll;
„HEIDI“ weiterlesen

MADAME BOVARY

MADAMEBOVARY_150Kinoforum im ARRI Kino – mit Einführung in den Film und anschließendem Gespräch – in Kooperation mit dem Lycée Jean Renoir (Freitag, 4. März 2016 / 8.30 – 12 Uhr)

Großbritannien /Belgien 2014; englischsprachige Original-fassung; 118 Min.; FSK: ab 6; Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Gustave Flaubert (1856/1857); Regie: Sophie Barthes; Buch: Rose Barreneche, Sophie Barthes; Kamera: Andrij Parekh; Musik: Evgueni und Sacha Galperine; Schnitt: Mikkel E.G. Nielsen; mit: Mia Wasikowska, Henry Lloyd-Hughes, Paul Giamatti, Ezra Miller, Rhys Ifans, u.a.;

„MADAME BOVARY“ weiterlesen

WHO AM I – Kein System ist sicher

Kinoworkshop im ARRI Kino mit der Produzentin Justyna Muesch
(Mittwoch, 9. Dezember 2015, 13-15.30 Uhr)

whoami_pla_01 - skaDeutschland 2014, 106 Min., FSK: ab 12; Spielfilm, Thriller; Regie: Baran bo Odar; Drehbuch: Jantje Friese, Baran bo Odar; Kamera: Nikolaus Summerer; Szenenbild: Silke Buhr; Schnitt: Robert Rzesacz; Musik: Michael Kamm, Jaro Messerschmidt; Tongestaltung: Bernhard Joest-Däberitz, Florian Beck, Ansgar Frerich und Daniel Weis; mit: Tom Schilling, Elyas M’Barek, Hannah Herzsprung; Produktionsfirma: Wiedemann & Berg (München); Ausführende Produzentin: Justyna Muesch; Preise: Deutscher Kamerapreis (Köln); Deutscher Filmpreis 2015 ‚Bestes Szenenbild‘, ‚Bester Schnitt‘, Beste Tongestaltung‘;
„WHO AM I – Kein System ist sicher“ weiterlesen

DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER

Kinoforum im ARRI Kino – mit Einführung in den Film und anschließendem Gespräch
– in Kooperation mit der Berufsschule für Fertigungstechnik /BS Deroystraße; (Montag, 23. November / 9 – 11.30 Uhr)

dsgfb_pla_01 - skaDeutschland 2015; 105 Minuten; FSK: ab 12, empfohlen ab 14; Spielfilm, Drama, Biopic; Regie: Lars Kraume; Drehbuch: Lars Kraume, Olivier Geuz; Kamera: Jens Harant; Schnitt: Barbara Gies; Szenenbild: Cora Pratz; Ausstattung: Jutta Freyer; Maske: Astrid Mariaschk, Kathrin Bornmüller; Kostüme: Esther Walz; Ton: Stefan Soltau; Musik: Julian Maas, Christoph M. Kaiser; Casting: Nessie Nesslauer, Nicole Schmied; mit: Burghart Klaußner, Ronald Zehrfeld, u.a.; Produktion: zero one film (Berlin); Produzent: Thomas Kufus; Publikumspreis beim Filmfest Locarno 2015; FBW Prädikat besonders wertvoll

 

„DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER“ weiterlesen

AUF DEM WEG ZUR SCHULE

Kinoforum im ARRI Kino – mit Einführung zum Film und anschließendem Gespräch
– in Kooperation mit dem „Haus für Kinder“ Kolumbusstraße (Mittwoch, 18. November 2015, 14-16.30 Uhr)

Auf-dem-Weg-zur-Schule - skaFrankreich 2013, Originaltitel: SUR LE CHEMIN DE L’ÉCOLE, empfohlen ab 8 Jahren, 77 Min.; Dokumentarfilm; Regie: Pascal Plisson; Drehbuch: Marie-Claire Javoy u. Pascal Plisson; Musik: Laurent Ferlet; Kamera: Simon Watel; Ton: Emmanuel Guionet;
Schnitt: Sarah Anderson u. Sylvie Lager; Produktion : Barthélémy Fougea und Stéphanie Schorter Champenier in Zusammenarbeit mit Winds, Ymagis, Hérodiade; mit den Schulkindern JACKSON aus Kenia, ZAHIRA aus Marokko, CARLITO aus Argentinien, SAMUEL aus Indien; Französischer Filmpreis César 2014 (Bester Dokumentarfilm)

„AUF DEM WEG ZUR SCHULE“ weiterlesen

WALLENSTEIN (BRD 1978)

roll-gernot-(150)Filmseminar am Adolf Weber Gymnasium mit dem Kameramann Gernot Roll zum legendären Fernsehspiel-Filmklassiker WALLENSTEIN – am 17. November 2015

Im Januar 2015 wurde Kameramann Gernot Roll mit dem Ehrenpreis beim Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. (Info: www.kameramann.de)

wallenstein.skaBRD 1978; Legendärer Fernsehspiel-Filmklassiker/ 4-teiliger Historienfilm nach der Wallenstein-Biographie von Golo Mann. Regie: Franz Peter Wirth; Kamera: Gernot Roll; Produktion: Bavaria Atelier im Auftrag des ZDF/ORF/SRG;

 

„WALLENSTEIN (BRD 1978)“ weiterlesen

SAPHIRBLAU

Kinoworkshop im ARRI Kino mit dem Produzenten Philipp Budweg
(Mittwoch, 11. November 2015, 14-16.30 Uhr)

saphirblau_pla_02 - skaDeutschland 2014, 116 Min., FSK ab 6 /empfohlen ab 12; Fantasy- Film, Abenteuerfilm, Literaturverfimung nach einem Roman von Kerstin Gier; Regie: Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde; VFX+Computeranimation: Jürgen Schopper, ARRI Media (u.a. Animation des Chronografen und Characterdesign des Wasser-speiers XEMERIUS); mit: Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Peter Simonischek, Katharina Thalbach, Veronica Ferres, Rüdiger Vogler, u.a.; Produzent: Philipp Budweg & Partner; Produktion: Lieblingsfilm (München); FBW-Prädikat wertvoll;

„SAPHIRBLAU“ weiterlesen