UNHEIMLICH PERFEKTE FREUNDE

Kinoworkshop in der HFF mit der Drehbuchautorin Nora Lämmermann; Einführung von Michael Wolf (HFF) zur Hochschule für Fernsehen und Film (Dienstag 23. Juli, 14.15-16.30 Uhr)

Deutschland 2018; 92 Min., FSK: ab 6 Jahre; empfohlen ab 8 bis 12 Jahre (3.- 6. Klasse); Spielfim, Komödie, Kinderfilm; Regie: Marcus H. Rosenmüller; Drehbuch: Nora Lämmermann, Simone Höft; Kamera: Stefan Biebl;mit: Luis Vorbach, Jona Gaensslen, u.a.; Produktionsfirma: viaFilm Böllhoff & Frauenknecht München; FBW-Jugend-Filmjury: „..Wir geben diesem besonderen Kinderfilm 4 Sterne, weil er das Problem, was uns alle beschäftigt, auf eine fantasievolle, magische und trotzdem realitätsbezogene Weise darstellt und verbindet. … Wir empfehlen den Film für Kinder ab 8 Jahren, weil sie dieses Problem aus ihren eigenen schulischen Erfahrungen kennen. Der Film UNHEIMLICH PERFEKTE FREUNDE zeigt, dass der Wunsch, dem Ideal zu entsprechen, nicht das Wichtigste sein sollte, denn jeder Mensch hat Fehler und muss den Erwartungen der Anderen nicht entsprechen, damit er er selbst ist. Sonst wären alle gleich. …“

Inhalt: Die Freunde Frido und Emil gehen in die vierte Klasse. Emil wird es ans Gymnasium schaffen, während Fridos Schulleistungen nicht ausreichen. Auf einem Jahrmarkt entdeckt Frido einen Spiegel, aus dem er einen perfekten Doppelgänger herauszieht, der für ihn zur Schule geht und überall sehr gut ist. Doch dann macht der mustergültige Frido einige Probleme, genauso wie Emils rüpelhaftes Ebenbild. Nun müssen die Freunde einen Weg finden, ihre Doppelgänger wieder los zu werden.

 

Zur Person: Nora Lämmermann (*1978). Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft und Philosophie in München, Abschluss (M.A.) im Sommer 2005. Während des Studiums Assistenzen und Hospitanzen im Bereich Regie und Dramaturgie an diversen Theatern, u.a. am Bayerischen Staatsschauspiel München. Nach dem Studium Assistenzen und Hospitanzen im Bereich Drehbuch/Film bei der Master School Drehbuch, Scripthouse sowie in der Redaktion Das kleine Fernsehspiel/ZDF. Ab 2006 freie Dramaturgin und Lektorin. Von Juli 2010 bis Juli 2012 Junior Producerin bei der Bavaria Fernsehproduktion. Seit Juli 2012 freiberufliche Dramaturgin, Autorin und Stoffentwicklerin für Film, TV, Buch und interaktive Medien unter dem Namen ‚Working Stories‘. (Quelle: www.dramaturgenverband.org)

 

Unterrichtsfächer: Deutsch, Ethik, Religion, Kunst
Themen: Freundschaft, Leistungsdruck, Schule, Eltern, Selbstbestimmung, Fantasie, Außenseiter

 

Weiterführende Links:

Webseite: www.unheimlichperfektefreunde.de
Infos zum Film: www.filmportal.de
Unterrichtsmaterialien: www.kinofenster.de  www.visionkino.de

HFF MACHT SCHULE: www.hff-muenchen.de
Infos zur HFF: www.hff-muenchen.de  www.muenchenarchitektur.com

Infos zur Autorin: www.dramaturgenverband.org

Infos zu den verschiedenen Arbeitsbereichen beim Film von der 24 FILMSCHULE der Deutschen Filmakademie / zum Drehbuch: https://vierundzwanzig.de

 

Weitere Informationen:

Presseheft: UNHEIMLICH+PERFEKTE+FREUNDE_Presseheft

Flyer: KW.UNHEIMLICH.PERFEKTE.FREUNDE (23.07.2019)

Eintrittspreis: 4 Euro für Schüler

Ort: HFF/ Hochschule für Fernsehen und Film München,
Bernd-Eichinger-Platz 1;

MVV: Tram 27/28 (Haltestelle Karolinenplatz); Bus100 (Haltestelle Pinakotheken);

Reservierung: info@treffpunkt-filmkultur.de

Beitrag erstellt 216

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben