MADAME BOVARY

MADAMEBOVARY_150Kinoforum im ARRI Kino – mit Einführung in den Film und anschließendem Gespräch – in Kooperation mit dem Lycée Jean Renoir (Freitag, 4. März 2016 / 8.30 – 12 Uhr)

Großbritannien /Belgien 2014; englischsprachige Original-fassung; 118 Min.; FSK: ab 6; Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Gustave Flaubert (1856/1857); Regie: Sophie Barthes; Buch: Rose Barreneche, Sophie Barthes; Kamera: Andrij Parekh; Musik: Evgueni und Sacha Galperine; Schnitt: Mikkel E.G. Nielsen; mit: Mia Wasikowska, Henry Lloyd-Hughes, Paul Giamatti, Ezra Miller, Rhys Ifans, u.a.;

Inhalt: Am Ende ihrer Erziehung im Kloster, mit der sie auf ihre Rolle als Frau in der Gesellschaft vorbereitet wird, erwartet Emma sehnlichst die große Liebe. Sie heiratet den Landarzt Charles Bovary und lebt fortan in seinem Haus in der Kleinstadt Yonville. Während Charles seine Patienten versorgt, versucht Emma eine gute Ehefrau zu sein, doch schon bald wird ihr klar, dass dieses Leben durchaus nicht ihren Träumen entspricht.  Alle Versuche, dem tristen Dasein zu entrinnen, scheitern. Vom schmeichlerischen Monsieur Lheureux lässt sie sich kostbare Kleider und teuren Hausrat aufschwatzen und gerät so in einen Berg von Schulden, in den Ruin. Auch Emmas beide Liebschaften, mit dem Marquis und mit Leon, geraten schließlich außer Kontrolle. …

Links:

Filmverleih: www.warnerbros.de
Filmfestival Toronto: www.tiff.net
Filmverleih in Frankreich: www.jour2fete.com
Filminformationen (englisch): https://en.wikipedia.org
Unterrichtsmaterial (französisch): www.zerodeconduite.net

Trailer: www.youtube.com

Bilder (zum Vergrößern anklicken):

1 Mia_Wasikowska_MADAMEBOVARY_Photo1 EZRA&MIA4 EZRA&MIA10 LOGAN&MIA6 MIA&HENRY7 2 MIA&HENRY25 2 MIA&PAUL3 2 MIA&RHYS2 2 MIA5 MIA7

 

 

Beitrag erstellt 210

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben