IM LABYRINTH DES SCHWEIGENS

Filmveranstaltung mit Schülern im ARRI Kino – anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus, in Kooperation mit dem NS Dokumentationszentrum München und der BOS /Berufsoberschule für Sozialwesen; (Dienstag, 27. Januar 2015, 10 – 13.30 Uhr) Der 27. Januar, der Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, wurde im Jahre 1996 in der Bundesrepublik Deutschland als Gedenktag für die Opfer des NS-Regimes ins Leben gerufen. Weitere Infos unter: Kinoworkshop ILDS am 12. Januar sowie: www.bpb.de

Im Jahr 2005 wurde der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar von den Vereinten Nationen als Holocaust-Gedenktag eingeführt. Link: www.coe.int

Beitrag erstellt 210

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben