LUDWIG II.

Kinoworkshop im ARRI-Kino mit der Regisseurin Marie Noëlle – anlässlich des 200. Geburtstags von Richard Wagner – in Kooperation mit dem Lycée Jean Renoir München (Mittwoch, 22.05.2013, 14-17 Uhr)

Deutschland 2012, 136 Min., FSK ab 6; Drama, Historienfilm; Regie und Buch:  Peter Sehr und Marie Noëlle; mit: Sabin Tambrea, Sebastian Schipper, Hannah Herzsprung, Edgar Selge, Friedrich Mücke, Justus von Dohnányi, Tom Schilling, u.a.; Produktion: Bavaria Film; FBW Prädikat wertvoll;

Inhalt: Gerade mal 18 Jahre ist Ludwig alt, als er nach dem Tod seines Vaters den bayerischen Thron besteigt. Der junge Mann interessiert sich weniger fürs Repräsentieren, für Macht und Waffen, als für die Kunst und insbesondere die Musik. So holt er auch den umstrittenen Komponisten Richard Wagner an den Hof. Für den Geschmack seiner Minister und des Hofstaats ist Ludwig viel zu idealistisch: Seinen Einfluss möchte er für Bildung und Glück seines Volkes und eine friedliche Welt einsetzen. Als Preußen und Frankreich ihn gegen seinen Willen in Kriege zwingen, bei denen Bayern verheerende Niederlagen erleidet, überlässt er desillusioniert die Regierungsgeschäfte seinen Vertrauten und flüchtet sich in Phantasiewelten und den Bau von märchenhaften Schlössern. Sein seelischer Zustand wird dabei immer bedenklicher – und seine Gegner wollen ihn stürzen.

Altersempfehlung: ab 10. Klasse

Marie Noëlle und Peter Sehr schrieben das Drehbuch, führten die Regie und waren Produzenten des Ludwig-Films. Über acht Jahre haben sie gemeinsam an diesem Projekt gearbeitet und damit ein großes Kapitel der bayerischen Geschichte auf die Leinwand gebracht. 1979 beginnt die Zusammenarbeit von Marie Noëlle mit Peter Sehr, zunächst als Cutterin, Drehbuchautorin und Co-Regisseurin (u.a. für die Filme „Das Serbische Mädchen“ und „Kaspar Hauser“). 1988 gründet sie mit ihm die P’Artisan Filmproduktion GmbH. Marie Noëlle lebt und arbeitet in München und Paris. Sie ist Mitbegründerin der Initiative Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino.

Links zum Film:

Filmwebseite: wwws.warnerbros.de
Deutsches Filmportal: www.filmportal.de
Filmkritiken: www.filmz.de

Interview zum Film: www.zeit.de

Links zu Unterrichtsmaterialien:
Bundeszentrale für politische Bildung: www.kinofenster.de
Vision Kino: www.visionkino.de

Ludwig II. / Haus der Bayerischen Geschichte: www.hdbg.de

Link zur Person – Marie Noëlle: www.partisanfilm.de

Link zum Berufsbild Regie – 24 FILMSCHULE (Regie): www.vierundzwanzig.de

Links zur Geschichte:
Die Bayerische Landesbibliothek Online (BLO)
König Ludwig II. von Bayern und seine Zeit
www.bayerische-landesbibliothek-online.de
Bayerische Geschichte und Kultur /Historisches Forum Bayern
www.historisches-forum-bayern.de

Hinweis: Anlässlich des 200. Geburtstags von Richard Wagner am 22. Mai 2013 erinnert die Bayerische Staatsbibliothek in der Ausstellung Richard Wagner – Die Münchner Zeit (1864-1865) an die beiden in München verbrachten Jahre des Komponisten, in deren Mittelpunkt die Uraufführung des Musikdramas Tristan und Isolde am 10. Juni 1865 im Königlichen Hof- und Nationaltheater stand. Die Ausstellung dauert bis zum 28. Mai 2013. Weitere Informationen unter: www.bsb-muenchen.de

Flyer: LUDWIG II. am 22. Mai 2013

Folder: Ludwig_Folder

Presseheft

Beitrag erstellt 214

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben