MORE THAN HONEY

Kinoforum ‚Film & Natur‘ im ARRI-Kino mit Walter Haefeker, Berufsimker und einer Einführung in den Jugendfilmwettbewerb „DEin Blick in die Natur“ in Kooperation mit der Hofpfisterei und DOK.education. (Mittwoch, 08.05.2013, 14-17 Uhr)

Deutschland/Schweiz/Österreich 2011, 94 Min., FSK ohne Altersbeschränkung (empfohlen ab 12); Dokumentarfilm von Markus Imhoof über die Lebenswelt der Bienen und ihre unterschätzte Bedeutung für den Menschen und die Natur; Deutscher Filmpreis 2013 (Bester Dokumentarfilm); FBW-Prädikat besonders wertvoll;

Zum Film: Markus Imhoof versucht dem Mysterium des seit einiger Zeit zu beobachtenden weltweiten Bienensterbens auf den Grund zu gehen. Sein Großvater war Imker und hatte ihm einst beigebracht: Mehr als ein Drittel unserer Nahrung hängt von der Bestäubung durch Bienen ab. Der Film führt auf eine Reise zu verschiedenen Imkern, an verschiedene Schauplätze quer über den Globus und zeigt faszinierende Aufnahmen von den Bienen, u.a. gibt es kaum je gesehene Einblicke in das komplexe System eines Bienenstockes.

Walter Haefeker ist biozertifizierter Berufsimker aus Seeshaupt und Präsident der „European Professional Beekeepers Association (EPBA)“. Er unterhält rund 100 Bienenvölker. Ein Teil davon befindet sich auf Gut Kerschlach (Landkreis Weilheim-Schongau). Oft „wandert“ er mit seinen Bienen, d.h. je nach Blütezeit werden die Bienenvölker in ihren Kästen, den sogenannten „Beuten“, zu verschiedenen Standorten gebracht. Zur Obstbaum- und Beerenblüte wird ein Teil zum Beispiel auf dem Gelände der Fa. Perger in Breitbrunn am Ammersee aufgestellt.

DEINBLICK IN DIE NATUR – Natur und Film stehen auch beim Jugendfilmwettbewerb der Hofpfisterei im Mittelpunkt. Unter dem Motto: »Wir sind die Regisseure unserer Zukunft. Die Umwelt liegt in unserer Hand!« soll zum einen die Auseinandersetzung mit der Natur und mit Umweltproblemen angeregt werden, zum anderen sollen der eigene Blick und die eigenen Ausdrucksmöglichkeiten gefördert werden. Der Wettbewerb findet 2013 zum dritten Mal statt, mit drei Themen: »Natur – porträtiert« / »Umwelt – schützenswert« / »Wasser – Leben in Bewegung«. (Einsendeschluss: 1.10.2013). Im Einführungsprogramm werden Filme aus den vergangenen Jahren gezeigt.

Links:

Filmwebseite: www.morethanhoney.senator.de
Unterrichtsmaterial: www.kinofenster.de
Jugendfilmwettbewerb: www.deinblicknatur.de
Dok.education: www.dokfest-muenchen.de
Imkerbund: www.berufsimker.de

Interview mit Walter Haefeker in der Süddeutschen Zeitung: WER IST SCHULD AM BIENENSTERBEN? (Montag, 22. April 2013, Nr. 93, Rubrik „Bayern“, von Stephanie Schwaderer)

Bericht über das Bienensterben: DER SCHLEICHENDE TOD und Interview mit Walter Haefeker: DAS IST GUT FÜR UNSERE BAUERN in der Süddeutschen Zeitung (Dienstag/Mittwoch, 30. April/1. Mai 2013, Nr. 100, Bericht von Helga Einecke und Silvia Liebrich, Interview von Stephanie Schwaderer)

Unterrichtsmaterialien der Initiative „München summt“: www.muenchen.deutschland-summt.de

Flyer: Kinoforum „Film&Natur“ MORE THAN HONEY

MTH Presseheft

 

Beitrag erstellt 214

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben