WER WENN NICHT WIR (Kinostart am 10. März 2011)

Lehrerpreview im ARRI Kino

D 2010/2011; 124 Min.; Spielfilm, Drama nach dem Buch „Vesper, Ensslin, Baader“ von Gerd Koenen. Regie + Drehbuch: Andres Veiel; Kamera: Judith Kaufmann; Schnitt: Hansjörg Weißbrich; Musik: Annette Focks; mit: August Diehl, Lena Lauzemis, Alexander Fehling, u.a.; Produzent: Thomas Kufus; Produktion: zero one, SWR; Degeto; WDR; deutschfilm; Senator Film; FBW Prädikat besonders wertvoll;

empfohlen für Schüler ab der 10. Klasse;

Inhalt: Der junge Bernward Vesper, Sohn des NS-Dichters Will Vesper, trifft Anfang der 60er Jahre die Frau seines Lebens: Gudrun Ensslin. Beide schwören sich ewige und bedingungslose Liebe. Auf der Suche nach der Wahrheit hinter der Fassade der Bundesrepublik Deutschland werden sie Teil der Studentenrebellion und proben den Aufstand gegen die Eltern und die Verhältnisse. Bernward verdient als Verleger am radikalen Schick seiner Zeit und beginnt, auf endlosen Drogentrips nach Erkenntnis zu suchen. Gudrun reichen Erkenntnisse nicht mehr, sie will handeln und die Welt umstürzen. Als beide ein Kind bekommen, scheinen sie noch einmal zueinander zu finden. Aber dann taucht mit Andreas Baader ein anderer Mann auf, bedingungsloser und konsequenter als Bernward, und alle drei werden von den Fliehkräften einer Geschichte erfasst, aus der es kein Zurück gibt. (Quelle: zero one film)

Zum Film: Es handelt sich um das Spielfilmdebüt von Andres Veiel, der bereits mit seinem vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm BLACKBOX BRD (2001) die Zeitgeschichte der BRD und das Thema Terrorismus beleuchtet. Mit seinem neuen Film geht er noch weiter zurück in der Geschichte, um den Konflikt der Generationen nach dem Krieg und die Wurzeln der Revolte, die Ende der 1960er Jahre losbrach, näher zu untersuchen.

Links:

Filminformationen: www.filmportal.de

Berlinale 2011 (Uraufführung): www.berlinale.de

Unterrichtsmaterialien: www.kinofenster.de

Dossier „Die Geschichte der RAF“ (bpb): www.bpb.de

Beitrag erstellt 216

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben