Projekt „Filme mit dem Filmkanon im Kino entdecken“

Eine Entdeckungsreise für das junge Publikum: Die Kulturgeschichte des Films

2003 hat eine Kommission von Filmprofis 35 Klassiker der Filmgeschichte für einen Filmkanon in der Schule ausgewählt. Angefangen mit NOSFERATU aus dem Jahr 1922 bis zu ALLES ÜBER MEINE MUTTER aus dem Jahr 1999 werden über einen Zeitraum von acht Jahrzehnten verschiedene Kapitel der Filmgeschichte aufgeschlagen.

Es gibt dabei viel zu entdecken: herausragende Filmwerke und ihre Macher, Epochen und Genres, Schauplätze und Figuren, Themen und Erzählformen, den technischen Wandel und den kulturellen Hintergrund.

Die Liste der ausgewählten Filme:

01. NOSFERATU – Friedrich Wilhelm Murnau; 1922; DeutschlandDossier
02. GOLDRAUSCH – Charles Chaplin; 1925; USADossier
03. PANZERKREUZER POTEMKIN – Sergej M. Eisenstein; 1925; UdSSR
04. YOU‘RE DARN TOOTIN‘ – Laurel & Hardy; 1928; USA
05. M – Fritz Lang; 1931; Deutschland
06. EMIL UND DIE DETEKTIVE – Gerhard Lamprecht; 1931; Deutschland
07. STAGECOACH – John Ford; 1939; USA
08. DER ZAUBERER VON OZ – Victor Fleming; 1939; USA
09. CITIZEN KANE – Orson Welles; 1941; USADossier
10. SEIN ODER NICHTSEIN – Ernst Lubitsch; 1942; USA
11. DEUTSCHLAND IM JAHRE NULL – Roberto Rossellini; 1948; Italien/D
12. RASHOMON – Akira Kurosawa; 1950; Japan
13. LA STRADA – Federico Fellini; 1954; Italien
14. NACHT UND NEBEL – Alain Resnais; 1955; Frankreich
15. VERTIGO – Alfred Hitchcock; 1958; USA
16. DIE BRÜCKE – Bernhard Wicki; 1959; Deutschland
17. AUSSER ATEM – Jean-Luc Godard; 1960; Frankreich
18. DAS APPARTEMENT – Billy Wilder; 1960; USA
19. DR. SELTSAM – Stanley Kubrick; 1964; USADossier
20. BLOW UP – Michelangelo Antonioni; 1966; GB
21. DAS DSCHUNGELBUCH – Wolfgang Reitherman; 1967; USADossier
22. ICH WAR NEUNZEHN – Konrad Wolf; 1968; DDR
23. DER WOLFSJUNGE – François Truffaut; 1970; Frankreich
24. ALICE IN DEN STÄDTEN – Wim Wenders; 1973; Deutschland
25. TAXI DRIVER – Martin Scorcese; 1976; USAFlyer
26. DIE EHE DER MARIA BRAUN – R.W. Fassbinder; 1979; BRD
27. STALKER – Andrej Tarkowskij; 1979; UdSSR
28. BLADE RUNNER – Ridley Scott; 1982; USA
29. SANS SOLEIL – Chris Marker; 1982; Frankreich
30. SHOAH – Claude Lanzman; 1985; Frankreich
31. WO IST DAS HAUS MEINES FREUNDES? – Abbas Kiarostami; 1988; Iran
32. EIN KURZER FILM ÜBER DAS TÖTEN – Krysztof Kieslowski; 1988; Polen
33. DER EISSTURM – Ang Lee; 1997; USA
34. DAS SÜSSE JENSEITS – Atom Egoyan; 1997; Kanada
35. ALLES ÜBER MEINE MUTTER – Pedro Almodovar; 1999; Spanien

Broschüre: DER FILMKANON – IM KINO IN DIE SCHULE GEHEN

Beitrag erstellt 210

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben