DIE WEISSE ROSE

– mit Autor, Regisseur und Produzent Michael Verhoeven
BRD 1982, 123 Min.; FSK: ab 12; Regie: Michael Verhoeven; Drehbuch: Michael Verhoeven, Mario Krebs; Kamera: Axel de Roche; Musik: Konstantin Wecker; mit: Lena Stolze, Wulf Kessler, Oliver Siebert, Ulrich Tukur, Werner Stocker; Produktion: Sentana, CCC Filmkunst, Hessischer Rundfunk; Produzenten: Michael Verhoeven und Artur Brauner; Bundesfilmpreis 1983 (Bester Film, Beste Darstellerin);

Inhalt: Der Film basiert auf Briefen und Tagebuchaufzeichnungen von Hans und Sophie Scholl. Er zeigt im Kontrast zur politischen Realität den studentischen, oft unbeschwerten Alltag der Münchner Widerstandsgruppe, die mit ihren Parolen und Flugblattaktionen an die Bevölkerung appelliert, sich gegen die NS-Propagandalügen und das Terror-Regime der Nazis zu wehren. Der Film löste eine heftige, mehrjährige Diskussion in der Öffentlichkeit über nicht revidierte Todesurteile aus der Zeit des Nationalsozialismus aus. Erst 1985 stellte der Bundestag fest, dass der Volksgerichtshof kein Gericht im rechtsstaatlichen Sinn sei, sondern ein Terrorinstrument zur Durchsetzung der national-sozialistischen Willkürherrschaft.

Zur Person: Michael Verhoeven ist in einer Schauspielerfamilie aufgewachsen und stand schon früh auf der Bühne und vor der Kamera. Bevor er sich endgültig für das Filmemachen entschied, studierte er Medizin und arbeitete in München und Los Angeles in einer Klinik. Parallel dazu gründete er 1966 mit seiner Frau Senta Berger die Produktionsfirma Sentana, inszeniert und produziert seitdem die eigenen Filme in der Tradition eines Familienbetriebs, der von den beiden gemeinsamen Söhnen Simon und Luca Verhoeven fortgeführt wird.

Links:

Infos zum Film: www.filmportal.de

Trailer: www.filmportal.de

Infos zum Thema: www.bpb.de  www.dhm.de  www.weisse-rose-stiftung.de

Unterrichtsmaterial: www.kinofenster.de    www.kino-ab-10.de

 

Beitrag erstellt 214

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben